Freiwilligenpartnerschaft Tirol

Die ehrenamtliche Arbeit von Freiwilligen ist aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Um diese Tätigkeiten zu unterstützen, neue Angebote zu schaffen und um vorhandene Strukturen zu verbessern, rief LH Günther Platter 2014 die „Freiwilligenpartnerschaft Tirol“ ins Leben.

2015 starteten 8 Freiwilligenzentren in Zusammenarbeit mit den Regionalmanagements. Diese dienen als Drehscheibe und Informationsquelle für die Freiwilligenarbeit und erleichtern die Koordination zwischen Ehrenamtlichen und Einrichtungen. Sie stehen bei der Organisation und Durchführung von sozialen Projekten mit Rat und Tat zur Seite. „Das regionale Freiwilligenzentrum soll Personen, die Freiwilligenarbeit leisten, unterstützen und so die Arbeit noch effektiver und zielführender gestalten.  Das Projekt wird finanziert durch das Land Tirol und Tiroler Einrichtungen und Unternehmen.  

Freiwillige, die sich in Einrichtungen ohne eigene Versicherung engagieren, können über die Freiwilligenversicherung des Landes Tirol abgesichert werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Freiwilligenzentrum Außerfern auf. Nähere Informationen finden Sie im Infoblatt Versicherung für Freiwilligenarbeit.

 

Links

Hier finden Sie den Link zur Landes-Initiative der Freiwilligen-Arbeit Tirol:

Download

Hier finden Sie weitere Informationen

Download

Hier finden Sie weitere Informationen