Bildnachweis: © Lechrefugium, Wildanger

Lechrefugium

Stefan Wildanger übernahm 2016 den landwirtschaftlichen Betrieb und die Heilpflanzenschule von seinem Vater Josef. Um den Betrieb wirtschaftlich abzusichern, plant er die Neuerrichtung von drei hochwertigen Ferienwohnungen.

In der Heilpflanzenschule werden regelmäßig Kräuterseminare angeboten. Für die Seminarteilnehmer ist es angenehmer gleich im selben Gebäude auch übernachten zu können. Mit dem Projekt sollen drei Ferienwohnungen gebaut, die Kräuterschule professionalisiert und das Seminarangebot erweitert werden. Nach Projektende wird die Vermietung als Urlaub am Bauernhof vermarket.

 

Projektträger: Stefan Wildanger

Förderprogramm: Österreichisches Programm für die ländliche Entwicklung 2014-20, Diversifizierung

Gesamtkosten: € 400.000

Fördersatz: 25 %

Am 24.04.2017 hat das Projekt die Förderzusage erhalten.

Zurück