Bildnachweis: © Michael Böhmländer Photography

Sommer - Masterplan Reuttener Hahnenkamm (LEADER14_20-AUSS-0026)

Der neue Besitzer der Reuttener Hahnkammbahn möchte mit einer authentischen Erlebnisinszenierung eine Attraktivierung des Hahnenkamms im Sommer erreichen.

Das Projekt beinhaltet die Erstellung eines Sommer-Masterplans für Erlebnisinszenierungen. Der Masterplan umfasst die folgenden Punkte: Definition von Zielsetzung, Zielgruppen und Zielmärkten; die Sammlung von Themenvorschlägen sowie eine thematische Schwerpunktsetzung; das Herausarbeiten von Alleinstellungsmerkmalen (USP) für die Erlebnisinszenierungen; das Erarbeiten einer Storyline für die Inszenierungen; den konzeptionellen Aufbau des Erlebnisangebots einschließlich Erlebnismodule; Erstellen einer Grobkostenschätzung für die Erlebnismodule; eine Prioritätenreihung und das Erarbeiten eines Zeitplans für die Umsetzung des Masterplans.

 

Projektträger sind die Reuttener Seilbahnen GmbH&Co KG

Die Gesamtkosten belaufen sich auf € 28.000 netto

Der Standardfördersatz für Studien, Konzepte und Planungsmaßnahmen mit der Zielsetzung eines wirtschaftlichen Bezugs für den Projektträger liegt bei 40 %.

Am 01.09.2016 beschloss das Projektauswahlgremium die LEADER/CLLD Tauglichkeit.

Zurück