Bildnachweis: © REA

Radfahren leicht gemacht

15.05.2019
Frauen mit Migrationshintergrund lernen Fahrrad fahren unter professioneller Begleitung.

Frauen mit Migrationshintergrund durften als Kinder oder Jugendliche nie Fahrrad fahren lernen. Im Erwachsenenalter spielen dann oft unbegründete Ängste vor Stürzen oder vor dem Verkehr eine große Rolle, warum diese Frauen das Radfahren nicht lernen. Gleichzeitig ist aber eine unabhängige Mobilität für die Zielgruppe sehr wichtig.

Daher organisierte das Freiwilligenzentrum Außerfern über das Projekt Marjam gemeinsam mit dem Klimabündnis Tirol einen Fahrradkurs für 11 Frauen. Von 30.4 bis 7.5.2019 lernten sie mit speziell ausgebildeten Trainerinnen das Gleichgewicht auf dem Rad zu halten, sie führten Brems- und Fahrübungen aus und bekamen eine Sicherheits- und Reparaturschulung.

Zurück