Bildnachweis: © Dirk Wouters auf Pixabay

REA sucht Integrationskoordinator*in

10.11.2021
Stellenausschreibung im Ausmaß von 20 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2022.

Der Verein Regionalentwicklung Außerfern – REA treibt seit 1995 die Entwicklung des Bezirks Reutte in Tirol voran. REA ist eine Lokale Aktionsgruppe gemäß LEADER/CLLD und Trägerorganisation von zwei Euregios zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Der Verein betreibt auch die Geschäftsstelle des Regionalwirtschaftlichen Programms für die Naturparkregion Lechtal-Reutte sowie die Koordinationsstelle für die Freiwilligenarbeit im Außerfern.

Nun wird die Stelle in der Integrationskoordination für den gesamten Bezirk Reutte ausgeschrieben. Ziel ist die bessere Arbeitsmarktmobilisierung und Integration von Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund.

Es handelt sich hierbei um eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden. Dienstort ist Pflach.

Zu den Aufgaben zählen:

  • Vernetzung und Kooperation von und mit wichtigen regionalen Akteuren (BH, Gemeinden, TSD, AMS, WK, FWZ, Beratungsstellen und Vereinen)
  • Abstimmung und Vernetzung mit der Landeskoordination sowie mit regionalen und kommunalen Integrationsbeauftragten in Tirol
  • Analysieren von Integrationsdefiziten und Entwicklung von Projekten
  • Überwachung des Projektbudgets
  • Umfassende Projektdokumentation

Unsere Anforderungen im Idealfall:

  • Matura und/oder abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sozialarbeit, Politikwissenschaft, Soziologie oder Vergleichbares
  • Mehrsprachigkeit (Deutsch, Englisch, Türkisch, jede weitere Fremdsprache ist ein Asset)
  • Eigeninitiative und Selbstorganisation
  • Gute Kenntnisse im Arbeitsmarkt- und Migrationsbereich
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessante sinnstiftende Tätigkeit
  • Gut eingespieltes Team in der Geschäftsstelle des Vereins REA
  • Felxible Zeiteinteilung nach Absprache möglich
  • Entlohnung erfolgt in Anlehnung an das Gehaltsschema für Vereinsmitarbeiter*innen (Beschäftigungsgruppe 6, Stufe 1) mit der Option auf Überzahlung nach Qualifikation

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung in elektronischer Form (pdf) bis zum 26.11.2021 an:

Ursula Euler, Geschäftsführerin

E-Mail: euler (@) rea.tirol

Verein REA

Kohlplatz 7

6600 Pflach

05672-62387

Zurück